BĂŒrostreiche zum kaputtlachen!

Der 31. Oktober ist jedes Jahr ein Tag, der dem Einen wahnsinnig auf die Nerven geht, aber fĂŒr andere ein lang ersehnter Partyspaß ist. Halloween hat sich lĂ€ngst bei uns in Deutschland etabliert und wird auch hierzulande jedes Jahr mehr gefeiert.

NatĂŒrlich ist auch Arbeitgebern diese neue Tradition nicht entgangen. So werden in vielen Unternehmen mittlerweile nicht nur Weihnachtsfeiern organisiert, sondern schon 2 Monate zuvor die Halloweenparty fĂŒr den 31. Oktober geplant. Nun kann man sicher sagen: „Ok, kann man machen, muss man aber nicht.“ Entscheiden Sie sich als Arbeitgeber nun FÜR eine Halloween-Arbeits-Party fĂŒr Erwachsene, sollten Sie sich mit folgenden Themen beschĂ€ftigen:

  1. Rechtliches zur Arbeits-Halloweenparty
    • Muss eine Halloweenparty im Unternehmen gefeiert werden?
    • Ist es fĂŒr die Mitarbeiter Pflicht zur Party zu erscheinen?
    • MĂŒssen alle Mitarbeiter eingeladen werden?
    • Gehört die Halloweenfeier zur Arbeitszeit?
    • Was passiert, wenn jemand auf kĂŒnstlichem Blut ausrutscht und sich das Bein bricht?
    • Gibt es eine KostĂŒmpflicht?
    • Gruselgrundsatz – Wie schrecklich dĂŒrfen die KostĂŒme sein?
    • DĂŒrfen Mitarbeiter am nĂ€chsten Tag Kater-Krank sein?
    • Was sind angemessene Konsequenzen fĂŒr Fehlverhalten der Mitarbeiter auf Grund der Halloweenfeier?
    • Darf ĂŒberhaupt Alkohol ausgeschenkt werden?
  1. Halloween Deko 2020
  2. Halloween Party Ideen fĂŒr Erwachsene

1. Rechtliches zur Arbeits-Halloweenparty

🎃 Muss eine Halloweenparty im Unternehmen gefeiert werden?

NatĂŒrlich nicht. Kein Unternehmen ist dazu verpflichtet eine Rocky Horror Picture Show zu veranstalten. Anders verhĂ€lt es sich allerdings, wenn jedes Jahr eine Halloweenparty veranstaltet wurde, denn dann ist die Feierei zu einer sogenannten „betrieblichen Übung“ geworden und kann als regelmĂ€ĂŸig wiederkehrendes Event von den Mitarbeitern eingefordert werden. So leicht kommt man als Arbeitgeber nicht mehr aus der Nummer heraus. Wenn Sie also keine jĂ€hrliche Halloweenparty mehr ausrichten möchten, dann sollten sie vorher eine ÄnderungskĂŒndigung vornehmen oder sich um eine einvernehmliche Lösung kĂŒmmern, um nicht nachts von der gesamten Walking Dead Zombie Besetzung Ihrer eigenen Firma gejagt zu werden.

🎃 Ist es fĂŒr die Mitarbeiter Pflicht zur Party zu erscheinen?

GrundsĂ€tzlich kann man seine Mitarbeiter nicht zum Feiern verdonnern. Wenn also die absoluten Partymuffel keine Lust auf eine Halloween-Party bei der Arbeit haben, dann können sie nicht dazu gezwungen werden. Außer Sie haben in Ihren ArbeitsvertrĂ€gen explizit die Aufgaben des Arbeitnehmers mit der Halloween-Sause ergĂ€nzt, was sicherlich nicht zur Regel gehört. Und mal ganz ehrlich: Wer will schon den grimmigen, mies gelaunten Buchhalter mit Halloween-Phobie auf einer guten Party sehen? (Wobei
 geht das schon als Halloween-KostĂŒm durch?) Wenn die Feier wĂ€hrend der Arbeitszeit stattfindet, so ist es den Mitarbeiter tatsĂ€chlich freigestellt lieber ihrem TagesgeschĂ€ft nachzugehen, als sich als Vampir oder Horror-Puppe verkleidet mit Kunstblut zu beschmieren.

🎃 MĂŒssen alle Mitarbeiter eingeladen werden?

Ja. Auch wenn man eventuell auf den ein oder anderen Miesepeter verzichten könnte – es gilt gleiches Recht fĂŒr Alle. Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz AGG ist in diesem Punkt sehr streng. Ausnahmen gibt es natĂŒrlich. Beispielsweise sollte nicht die komplette Krankenhausbelegschaft wie bei Walking Dead herumspazieren und die Intensivpatienten links liegen lassen oder sogar in Zombies verwandeln. Die Lösung hierfĂŒr wĂ€ren abteilungsinterne, separate Partys, sodass jeder zur Party gehen kann, ohne den Betrieb dabei komplett lahm zu legen.

🎃 Gehört die Halloween Feier zur Arbeitszeit?

Kommt ganz darauf an, wann die Feier stattfinden soll. Sollten Sie schon mittags mit dem Fest beginnen, dann ist die Party wohl oder ĂŒbel in der ganz normalen Arbeitszeit der Mitarbeiter und muss dementsprechend natĂŒrlich auch vergĂŒtet werden. Aber gönnen Sie Ihren Mitarbeitern ruhig mal etwas. Beginnt die Halloween Feierei erst nach der Arbeitszeit, so ist die Teilnahme freiwillig und kann daher auch nicht als Überstunden angerechnet werden.

🎃 Was passiert, wenn jemand wĂ€hrend der Feier auf kĂŒnstlichem Blut ausrutscht und sich das Bein bricht?

UnfĂ€lle passieren leider – auch am Arbeitsplatz. Stellen Sie sich also darauf ein, das wenn gefeiert wird, es möglicherweise auch den ein oder anderen Verletzen geben wird. NatĂŒrlich geht man nicht davon aus, aber sollte z. B. doch der Werwolf auf der Schleppe von Frau Morticia Addams ausrutschen und sich das Bein brechen, wer ist dann dafĂŒr zustĂ€ndig? GrundsĂ€tzlich ist es ein ganz normaler Sozialversicherungs-Fall, der wie ein Unfall im normalen Betriebsgeschehen zu behandeln ist. Voraussetzung dafĂŒr ist allerdings, dass tatsĂ€chlich die komplette Belegschaft anwesend ist. Geht man nur mit einzelnen Kollegen und Kolleginnen nach der Arbeit auf eine externe Halloween Feier, dann zĂ€hlt das natĂŒrlich nicht. Außerdem muss der Unfall nachweisbar auf der Feier stattgefunden haben. Ist Herr Werwolf hingegen wĂ€hrend der Party mit Frau Addams mal schnell nach draußen oder auf den nĂ€chsten Parkplatz gegangen, um ungestört Hybriden zu erschaffen, dann wird es schwierig dies als Arbeitsunfall darzustellen.

🎃 Gibt es eine KostĂŒmpflicht?

Leider nein. Nach dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht, welches im Grundgesetz verankert ist, darf sich jeder Mensch so darstellen, wie es fĂŒr ihn persönlich angenehm ist. Somit kann jeder zur Party kommen, wie er möchte. Seien Sie beruhigt: Bei manchen Mitarbeitern ist doch irgendwie eh tĂ€glich Halloween angesagt. (Kleiner Spaß am Rande
)

🎃 Gruselgrundsatz – Wie schrecklich dĂŒrfen die KostĂŒme sein?

Wie gruselig die KostĂŒme sein dĂŒrfen, ist auch jedem selbst ĂŒberlassen. Sie können vorher in die Einladungen einen Dresscode schreiben, dennoch ist niemand zur KostĂŒmierung verpflichtet und kann nicht aufgrund fehlender Verkleidung von der Feier ausgeschlossen werden. Grenzen des Grusels gibt es nur in Hinsicht auf zu extremes Auftreten, wenn es den Richtlinien des AGGs widerspricht, oder sonstige Grenzen ĂŒberschritten werden, Ă  la Prince Harry (2005) mit Nazi-KostĂŒm. Gruselig war das tatsĂ€chlich, aber Thema war dennoch weit verfehlt.

🎃 DĂŒrfen Mitarbeiter am nĂ€chsten Tag Kater-Krank sein?

verkaterter Mitarbeiter bei einem Meeting nach der Halloween Firmenfeier

Wahrscheinlich einer der wichtigsten Punkte fĂŒr die Arbeitnehmer. Was passiert, wenn man sich bei der Halloween Firmenfeier irgendwie ĂŒbernimmt und am nĂ€chsten Tag zu „krank“ zum Arbeiten ist?
Ein leichter Kater reicht tatsĂ€chlich nicht aus, um sich krankschreiben zu lassen. In diese Lage hat man sich ja nun selbst gebracht. TrĂŒbt Restalkohol aber tatsĂ€chlich noch nachweislich die Sinne und ist man tatsĂ€chlich arbeitsunfĂ€hig, so ist arbeiten sogar verboten. NatĂŒrlich kann es sein, dass man auch ohne wilder Feierei krank geworden ist und nicht zur Arbeit hat erscheinen können. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollte man auf jeden Fall beim Hausarzt seines Vertrauens eine Krankmeldung holen und dem Arbeitgeber direkt zukommen lassen, auch wenn man hĂ€ufig erst ab dem dritten Tag eine Krankmeldung vorlegen muss. Wann eine solche dem Arbeitgeber ĂŒbergeben werden muss, kann dieser im Übrigen individuell entscheiden. Seine Entscheidung muss jedoch vertraglich verankert sein. Liegt keine Ă€rztliche Bescheinigung vor, so kann eine schlecht getimte Krankheit durchaus zu einer außerordentlichen KĂŒndigung ohne Abmahnung fĂŒhren.

🎃 Was sind Konsequenzen aus Fehlverhalten der Mitarbeiter aufgrund der Halloween Feier?

Fehlverhalten aufgrund der Halloween Feier könnte beispielsweise das Fahren unter Alkoholeinfluss sein. Wenn der noch so gut gelaunte Edward Cullen Glitzervampir also in eine Polizeikontrolle kommt und leider keine echten VampirkrĂ€fte vorweisen kann, so droht sicherlich der FĂŒhrerscheinentzug. Das ist in erster Linie sein privates Problem und hat nichts mit dem Arbeitgeber zu tun. Ist Edward aber Berufstaxifahrer, dann sieht die ganze Sache schon anders aus. Schließlich hat er sich mit seiner Arbeitsleistung gegenĂŒber dem Arbeitgeber verpflichtet diese in Form von „Auto fahren“ zu erbringen. Kann er seiner beruflichen Pflicht nun nicht mehr nachkommen, dann besteht noch die Möglichkeit ihm andere Aufgaben zu geben, z.B. in der Taxizentrale. Ist er allerdings dafĂŒr nicht qualifiziert und kann auch sonst keine anderweitige Ersatzleistung erbringen, dann kann eine „Personenbedingte KĂŒndigung“ ausgesprochen werden. Ausnahmen gibt es außerdem bei Personen, die in der Öffentlichkeit bekannt sind und deshalb auch im Privatleben eine sogenannte „Nebenleistungspflicht“ erfĂŒllen mĂŒssen, wo wir nochmal bei Prinz Harry wĂ€ren.

🎃 Darf ĂŒberhaupt Alkohol ausgeschenkt werden?

Jetzt sollte man meinen, man könnte doch ganz einfach komplett auf den Alkohol verzichten, um UnfĂ€lle vorzubeugen, Fehlverhalten zu vermeiden und unschönen Konsequenzen zu entgehen. Aber natĂŒrlich darf Alkohol ausgeschenkt werden, schließlich sprechen wir hier von erwachsenen Hexen, Glitzervampiren, Werwölfen und Frankensteinmonstern. Es bleibt wohl eher die Frage, ob man ernsthaft auf einer Halloween-Feier darauf verzichten kann?

2. Halloween Deko 2020

Angesagt sind auch in diesem Jahr natĂŒrlich die klassischen KĂŒrbisse. Statt auf Plastik oder zerbrechliches Porzellan zu setzen, geben Sie doch den ökologischen ECHTEN KĂŒrbissen eine Chance. So können Sie auf Ihrer Halloween Party gleich ein interaktives Spiel daraus machen – Wer schnitzt am schnellsten die gruseligste Grimasse in den KĂŒrbis UND folgen dem allgemeinen Trend der Nachhaltigkeit.

Kleine ZierkĂŒrbisse eignen sich super, um sie oben abzuschneiden, ca. 2 cm auszuhöhlen und sie als Teelicht-StĂ€nder zu verwenden. Einfach, schön und nachhaltig, denn Ihre GĂ€ste nehmen Sie sicher nach der Party, als kleine Give-aways gerne mit nach Hause.

Deko Elemente wie Spinnennetze, Spinnen, Kunstblut und Skelette dĂŒrfen selbstverstĂ€ndlich auch nicht fehlen. Achten Sie bitte darauf, dass Ihre BĂŒroeinrichtung nicht unter der Deko leidet. Seien Sie also vorsichtig, wenn es um die Kunst-Blut-Lache auf dem Parkettboden geht.

 

FĂŒr die Halloweenparty auf der Arbeit kann es durchaus etwas gruseliger sein, als bei einem Kindergeburtstag. Voll im Trend an Halloween Deko 2020 sind daher TotenschĂ€del, ganze Schreine, Kerzen und Zombie Masken.

Wenn Sie Ihre Firmen Halloween Feier mit Stil gestalten möchten, dann raten wir von den bekannten, kitschigen Klassikern der Halloween Deko ab. Beispielsweise muss nicht immer der grelle Orangeton als Hauptfarbe verwendet werden. Wenn Sie stattdessen eher auf Gold und Schwarz setzen, dann verleiht diese Farbkombination Ihrer Feier gleich ein ganz anderes Ambiente. Wenn es die RĂ€umlichkeiten und Voraussetzungen hergeben, dann hilft auch eine indirekte Beleuchtung, um ein angenehmes Licht zu schaffen, was zur „dunklen“ AtmosphĂ€re beitrĂ€gt und die GĂ€ste in eine ganz andere Stimmung versetzt.

3. Halloween Party Ideen fĂŒr Erwachsene

Gerade zu Beginn der Feier ist die allgemeine Stimmung unter den GĂ€sten meist noch sehr steif. Abhilfe und den Einstieg in eine ausgelassene, humorvolle Veranstaltung schaffen dann Party Spiele.

Bitte zwingen Sie keine Ihrer Mitarbeiter an den Spielen teilzunehmen, das fĂŒhrt sonst schnell zu noch verklemmterer Spannung und insgesamt werden Sie als Arbeitgeber eher in ein negatives Licht rutschen.

Wer bin ich?

Verteilen Sie Bilder oder Namensschilder mit berĂŒhmten Bösewichten, wie Michael Myers (Halloween), Lord Voldemort (Harry Potter), Hannibal Lectar (Hannibal), The Joker (Batman), Loki (Thor), Darth Vader (Star Wars), oder Pennywise (Es). Im Laufe des Abends sollen die Leute Ihre Alter Egos erraten.

KĂŒrbis Wettschnitzen

Wie zu Beginn schon erwĂ€hnt, können Sie Ihre Kollegen und Kolleginnen wettschnitzen lassen.  Suchen Sie sich vorher aus, ob die muntere Metzelei auf Zeit gestoppt werden soll, oder ob das „schönste“ Ergebnis fĂŒr den Gewinn relevant ist.

Findet den Mörder

Dieses Spiel erfordert jede Menge Vorbereitung, die aber wahrscheinlich von einem kleinen eingeweihten Team gerne durchgefĂŒhrt wird, denn es geht darum, sich fĂŒr jeden Mitarbeiter einen Charakter auszudenken. Lustiger wird es natĂŒrlich, wenn dieser auch zu dem Mitarbeiter passt. Eine der Rollen muss „der Detektiv“ sein und eine „der Mörder“.

Im Laufe des Abends flĂŒstert der Mörder einem beliebigen Opfer zu, dass er gleich stirbt. Das Opfer muss daraufhin (bitte nicht sofort) eine super Sterbeszene hinlegen. Anschließend offenbart sich der Detektiv und beginnt mit seinen Ermittlungen. Der Mörder hat natĂŒrlich auch ein Alibi, allerdings kein Lupenreines.

Wem das Spiel mit zu viel Arbeit verbunden ist, der kann es auch ganz einfach kaufen und individuelle Einzelheiten hinzufĂŒgen.

Gruselboxen

Stellen Sie mehrere Kartons auf, in deren Deckel Sie ein Loch schneiden, durch das gerade so eine Hand passt. Im Inneren lassen Sie die Kollegen und Kolleginnen dann gruselige Dinge ertasten und erraten: Karotte mit Ketchup als abgeschnittenen Finger, geschĂ€lte Tomate als Herz, geschĂ€lte Trauben als Hexenaugen, Spaghetti als WĂŒrmer, oder Hundeknochen
.

Legen Sie los!

Sie haben jetzt das wichtigste Knowhow fĂŒr Ihre Halloween-Arbeits-Feier und können sich ĂŒberlegen, ob Sie eine organisieren möchten oder den Trend noch eine Weile vom eigenen BĂŒro fernhalten. Wichtig im Falle einer Halloween Feier mit Arbeitskollegen bzw. Mitarbeitern ist nur, dass Sie die Party an Ihre Belegschaft anpassen. Bitte keine zu persönlichen Spiele anstreben, wenn sich die Kollegen und Kolleginnen gar nicht richtig kennen. Andersherum bitte nicht zu steif und seriös, wenn Sie wissen, dass Ihr Team sich normalerweise auch privat trifft und zusammen mal ein Feierabendbier trinkt. In puncto Dekoration haben Sie die Wahl zwischen klassischem Kitsch und edler Gothikaufmachung, je nach Geschmack.

Wir wĂŒnschen viel Spaß!

Und sollten Sie noch Kollegen und Kolleginnen suchen, die Ihr Gruselkabinett vervollstÀndigen, dann helfen wir Ihnen gerne die seltenen Exemplare an Hexen, Vampiren, Werwölfen, Sirenen, HÀretiker und Hybriden zu finden!

Jetzt 5 % sparen, mit dem Rabattcode

„HALLOWEEN2020“

Registrieren Sie sich als Arbeitgeber auf einer unserer 111 regionalen Jobbörsen und profitieren Sie von zahlreichen Rabatten und Vorteilen.