Bil­dungs­scheck NRW beantragen

In Nor¬≠d¬≠rhein-Wes¬≠t¬≠¬≠fa¬≠¬≠len dient der Bil¬≠dungs¬≠scheck haupt¬≠s√§ch¬≠lich der beruf¬≠li¬≠chen Wei¬≠ter¬≠bil¬≠dung von Besch√§f¬≠tig¬≠ten, Selbst¬≠st√§n¬≠di¬≠gen und Berufs¬≠r√ľck¬≠keh¬≠ren¬≠den und fokus¬≠siert sich ins¬≠be¬≠son¬≠de¬≠re auf klei¬≠ne¬≠re und mitt¬≠le¬≠re Betrie¬≠be. Das Minis¬≠te¬≠ri¬≠um f√ľr Arbeit, Gesund¬≠heit und Sozia¬≠les NRW (MAGS) erm√∂g¬≠licht die finan¬≠zi¬≠el¬≠le F√∂r¬≠de¬≠rung mit den Mit¬≠teln des Euro¬≠p√§i¬≠schen Sozi¬≠al¬≠fonds (ESF).

Zie¬≠le des Bil¬≠dungs¬≠schecks in NRW

Durch das Ermög­li­chen einer beruf­li­chen Wei­ter­bil­dung sol­len Beschäf­tig­te ihre Fähig­kei­ten ver­bes­sern, indem sie beglei­tend zu ihrem All­tag ler­nen kön­nen. Ein wei­te­rer Effekt die­ses Bil­dungs­schecks ist die Mög­lich­keit, dass Unter­neh­men ihre Wett­be­werbs­fä­hig­keit stei­gern kön­nen, indem sie gut qua­li­fi­zier­te Mit­ar­bei­ter beschäftigen.

Vor­aus­set­zun­gen des Bil­dungs­schecks NRW

Das F√∂r¬≠der¬≠pro¬≠gramm in Nor¬≠d¬≠rhein-Wes¬≠t¬≠¬≠fa¬≠¬≠len unter¬≠schei¬≠det grund¬≠s√§tz¬≠lich zwei ver¬≠schie¬≠de¬≠ne Bil¬≠dungs¬≠schecks mit unter¬≠schied¬≠li¬≠chen Vor¬≠aus¬≠set¬≠zun¬≠gen. Den indi¬≠vi¬≠du¬≠el¬≠len Bil¬≠dungs¬≠scheck f√ľr Ein¬≠zel¬≠per¬≠so¬≠nen und den betrieb¬≠li¬≠chen Bil¬≠dungs¬≠scheck f√ľr Unter¬≠neh¬≠men (Besch√§f¬≠tig¬≠te).

Vor¬≠aus¬≠set¬≠zun¬≠gen f√ľr den Erhalt eines Bil¬≠dungs¬≠schecks in Nor¬≠d¬≠rhein-Wes¬≠t¬≠¬≠fa¬≠¬≠len sind:

  • Finan¬≠zi¬≠el¬≠le Unter¬≠st√ľt¬≠zung der Aus¬≠ga¬≠ben einer beruf¬≠li¬≠chen Weiterbildung
  • Ange¬≠bo¬≠te zur Ver¬≠mitt¬≠lung von Fach¬≠wis¬≠sen und Kom¬≠pe¬≠ten¬≠zen ihrer Anwendung
  • Indi¬≠vi¬≠du¬≠el¬≠ler beruf¬≠li¬≠cher Zusammenhang
  • Wohn¬≠sitz des/der Empf√§nger/in des Bil¬≠dungs¬≠schecks in NRW
  • Anzahl des Bil¬≠dungs¬≠schecks inner¬≠halb eines Kalen¬≠der¬≠jah¬≠res: 1 (ent¬≠schei¬≠dend: Datum der Aus¬≠ga¬≠be des Checks)

Ein­kom­mens­gren­ze

Allein­ste­hend oder ein­zeln ver­an­lag­te Ehe­part­ner:
Zu ver¬≠steu¬≠ern¬≠des Jah¬≠res¬≠ein¬≠kom¬≠men betr√§gt 20.000‚ā¨ ‚ÄĒ 40.000‚ā¨

Gemein­sa­me Ver­an­la­gung (Ehe­leu­te):
Ein¬≠kom¬≠men von 40.000‚ā¨ ‚ÄĒ 80.000‚ā¨

För­de­rung des indi­vi­du­el­len Bildungsschecks

F√∂r¬≠de¬≠rung von 50% der Aus¬≠ga¬≠ben einer Wei¬≠ter¬≠bil¬≠dungs¬≠ma√ü¬≠nah¬≠me, maxi¬≠mal 500‚ā¨/Bildungsscheck.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Berech­nung fin­den Sie direkt bei der Zustän­di­gen Bera­tungs­stel­le.

Vor¬≠aus¬≠set¬≠zun¬≠gen f√ľr das Bean¬≠tra¬≠gen eines betrieb¬≠li¬≠chen Bil¬≠dungs¬≠schecks f√ľr Unter¬≠neh¬≠men und deren Besch√§ftigte

Der Bil¬≠dungs¬≠scheck f√ľr Betrie¬≠be soll die Aus¬≠ga¬≠ben f√ľr beruf¬≠li¬≠che Wei¬≠ter¬≠bil¬≠dung von Unter¬≠neh¬≠men f√ľr Besch√§f¬≠tig¬≠te finan¬≠zi¬≠ell unterst√ľtzen.
Die Unter­neh­men kön­nen Ihren Ange­stell­ten so Ange­bo­te zur Ver­mitt­lung von Fach­wis­sen und Anwen­dungs­kom­pe­ten­zen machen. So haben nicht nur die Arbeit­neh­mer des Unter­neh­mens die Mög­lich­keit sich wei­ter­zu­bil­den, son­dern das Unter­neh­men pro­fi­tiert durch dar­aus resul­tie­ren­den Ergeb­nis­sen, wie eine höhe­re Mit­ar­bei­ter­zu­frie­den­heit, mehr Moti­va­ti­on der Beschäf­tig­ten, eine gerin­ge­re Fluk­tua­ti­on, sowie eine posi­ti­ve Bin­dung zum Unternehmen.

Vor¬≠aus¬≠set¬≠zun¬≠gen f√ľr den betrieb¬≠li¬≠chen Bildungsscheck:

  • Arbeits¬≠st√§t¬≠te / Sitz des Unter¬≠neh¬≠mens in NRW
  • Betriebs¬≠gr√∂¬≠√üe betr√§gt weni¬≠ger als 250 Besch√§f¬≠tig¬≠te (Voll¬≠zeit¬≠√§qui¬≠va¬≠len¬≠te)
  • Anzahl von Bil¬≠dungs¬≠schecks inner¬≠halb eines Kalen¬≠der¬≠jah¬≠res: maxi¬≠mal 10 und maxi¬≠mal einer pro Mitarbeiter.
  • F√∂r¬≠de¬≠rung der Gesamt¬≠aus¬≠ga¬≠ben einer Wei¬≠ter¬≠bil¬≠dungs¬≠ma√ü¬≠nah¬≠me zu 50%, aber maxi¬≠mal 500‚ā¨

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Berech­nung fin­den Sie direkt bei der Bera­tungs­stel­le.

Bil­dungs­scheck NRW Beratungsstellen

In einer der auto­ri­sier­ten Bera­tungs­stel­len wird der Bil­dungs­scheck bei einem per­sön­li­chen Bera­tungs­ge­spräch aus­ge­ge­ben. Die Aus­ga­be des Schecks muss vor dem Beginn der Wei­ter­bil­dung erfolgen.

Bei der Bera¬≠tungs¬≠stel¬≠len¬≠su¬≠che fin¬≠den sie Ihre wohn¬≠ort¬≠na¬≠he Bera¬≠tungs¬≠stel¬≠le f√ľr den Bil¬≠dungs¬≠scheck in NRW.

H√§u¬≠fi¬≠ge Fra¬≠gen ‚ÄĒ FAQ

JETZT PASSENDE JOBB√ĖRSE FINDEN

Ein­fach Post­leit­zahl oder Ort eingeben:

Ihre Anfra­ge wird verarbeitet…

Die per­fek­te Job­bör­se wird ermittelt…

Wir haben die per¬≠fek¬≠te Job¬≠b√∂r¬≠se f√ľr Sie gefunden!

UNSERE JOBB√ĖRSEN-EMPFEHLUNG F√úR IHRE REGION

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine g√ľltige E-Mail-Adresse ein.

Men√ľ